Zentrum für Entspannungspädagogik
 HOME   AUSBILDUNG   SPORTSTACKING   PRESSE   TERMINE   YOGA  
 DOWNLOAD   KONTAKT 



Sportstacking-Workshop

Einen Sportstacking-Workshop kann man mit unterschiedlichen Zielsetzungen und Rahmenbedingungen durchführen. Für einen Schüler- oder Lehrer-Workshop, als Geburtstagsprogramm oder gründliche Einführungsveranstaltung sollten ca. 1.5 – 2.5 Stunden zur Verfügung stehen.

Bei Events, im Rahmen von Aktionsprogrammen oder im Management-Training bieten sich auch offene Trainingsstationen an, die wie ein Marktstand frei besucht werden können und an denen die Interessenten von einem Team von ausgebildeten Sportstacking-Trainern individuell in die Sportart eingeführt werden. Zum Einstieg und für erste Erfolgserlebnisse beim Wettstapeln gegen die Uhr reichen oft schon 10 Minuten und die Begeisterung ist geboren!

Was ich mitbringe:
Sämtliche Ausrüstung wie Bechersets, Matten mit Touchpads und Timer zur Zeitmessung, großes Anzeigen-Display und vielfältiges weiteres Material zur Gestaltung von sportlichen Wettkämpfen etc. Wenn Sie wollen, für bis zu 30 Personen. (Auf Anfrage auch mehr, Preise bitte individuell erfragen)

Was Sie benötigen:
Pro Teilnehmer einen ausreichend großen Platz an einem Tisch in Stehhöhe. Tipp: An einem Tisch einer Bierzeltgarnitur finden ca. 4 Personen Platz.

Ablauf eines Workshops:
Neben dem Erlernen der Sportstacking-Disziplinen bis hin zum Cycle motiviert ein breites Angebot von unterschiedlichen sportlichen Wettkämpfen, Geschicklichkeits-Spielen und außergewöhnlichen Aktionen zu jeder Menge Spaß und Team-Erlebnissen wie z.B.:

  • Blind stacken
  • Partner „Double-Stack“
  • Staffelspiele, Rundlauf
  • Teamwettkämpfe, Fitness-Stacking
  • Geschicklichkeits-Stapeln
  • Riesenpyramiden-Bau, Kunstwerke gestalten
  • Rhythmik-Schulung, Trommelkonzert mit den Stacks

Ein Sportstacking-Workshop bietet gerade für Gruppen vielfältigste Möglichkeiten zur Teambildung und die eigene Selbsterfahrung – hier siegt meist nicht der Stärkste, Lauteste ...